farbwirkung_farbpersoenlich"Das tiefste und wesentlichste Geheimnis der Farbwirkungen bleibt selbst dem Auge unsichtbar und kann nur mit dem Herzen geschaut werden"

Johannes Itten

Was wir auch tun – wir haben es ständig mit der Magie und dem Einfluss von Farben zu tun. Farben vermitteln nicht nur Emotionen, sondern auch Informationen. Ob wir uns für ein neues Kleidungsstück entscheiden, eine Orientierung im Straßenverkehr brauchen oder unsere vertraute Schokoladenpackung im Regal suchen, immer ist Farbe im Spiel und meist grade dann, wenn wir am wenigsten darauf achten.

Bewusst oder unbewusst - Farben prägen, kontrollieren und steuern wirkungsvoll und nachhaltig unser gesamtes Denken, Fühlen und Handeln – jede Farbe auf ihre Weise.

Farbe ist die Sprache für eine Kommunikation ohne Worte. Sie steht für FREUDE – LEBENSENERGIE. Wenn wir von farblos sprechen, meinen wir freudlos.

Der Zusammenhang zwischen Farbe und Emotion ist im Volksmund weit bekannt. Redensarten wie "Er sah Rot vor Wut", "Gelb vor Neid", "Schwarz sehen" geben Hinweise drauf.

In einer grünen Umgebung ist unser Zeitgefühl anders als in einer roten Umgebung. Führt man einen Blinden in einen blauen Raum friert er, in einem roten Raum steigt seine Körpertemperatur.

Farbsymbolik spielt seit jeher eine große Rolle, wann immer Menschen sich die Welt erklären. Heute leben wir in der glücklichen Zeit die Farbe im wahrsten Sinnen des Wortes wieder ganzheitlich Salon fähig zu machen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok